Donnerstag, 18 April 2024
  • Kommunikationstechnik
  • Erneuerbare Energien
  • Moderne Wohnungsinstallation
  • Überwachungstechnik / Alarmanlagen
  • Türkommunikation und Zutrittskontrolle
  • Daten- und Netzwerktechnik
  • Beleuchtungstechnik

News

< >

Förderung beim Einbruchsschutz

Rauchmelderpflicht in Deutschland

Das Energielabel als praktischer Wegweiser

Team Viewer

Kundenmodule für die Fernwartung

Brandschutzschalter

IT News

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

Elektro News

18. April 2024

News von elektrotechnik (https://www.elektrotechnik.vogel.de)
  • Industrie hält sich bei Manufacturing-X noch zurück
    Obwohl die meisten Unternehmen von der Initiative für ein Datenökosystem in der Industrie gehört haben, befassten sich bisher nur wenige konkret damit.
  • Siemens eröffnet Kooperationszentrum an der TUM
    Im neuen Siemens Technology Center (STC) auf dem TUM Campus Garching entwickeln künftig 150 Mitarbeitende und Forschende der Technischen Universität München (TUM) gemeinsam mit über 450 Fachleuten von Siemens neue Lösungen zu Digitalen Zwillingen, dem industriellen Internet der Dinge, Robotik und Automatisierung.
  • Spektrograph zur spektakulärsten Energieketten-Anwendung gekürt
    Portugiesische Weltraumwissenschaftler haben für ihren Spektrographen Moons den goldenen Vector Award 2024 gewonnen. Mit dem Preis kürt Igus alle zwei Jahre herausragende Energieketten-Anwendungen – dieses Jahr unter 328 Einreichungen aus 37 Ländern.
  • Neuer Roboter von Boston Dynamics nutzt jetzt elektrische Antriebe
    Die Videos des Herstellers mit seinem humanoiden Roboter Atlas gingen immer wieder viral, egal ob der Roboter gerade am Tanzen war oder athletisch einen Parcours durchquerte. Jetzt bekam die Maschine ein großes Update.

Anmelden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.